Flammkuchen-Knoten

11. Januar 2020 0 Von Schwedisch.Holstein

Traditionell traf sich die gesamte Familie bei uns zum Raclette essen am Neujahrsnachmittag . Schon am Silvestertag war ich mit den Vorbereitungen eifrig beschäftigt . Konnte ich es doch kaum erwarten , alle wieder zusehen . Wir aßen zusammen am festlich am geschmückten Tisch und viele Kerzen brannten auf den Fensterbänken . Jedes mal gab es eine Menge zu essen und es wurde so viel geredet und gelacht . Als Fingerfood gab es ganz köstliche Flammkuchen- Knoten . Mit einem Schwups waren sie im Mund verschwunden . Natürlich passen sie zu jeder Jahreszeit und auch für die Lunchbox sind einfach perfekt ! Meine Familie hat sich gerade zu darum gerissen und ganz verrückt nach diesen leckeren Teilchen .

Werbung

Rezept :

400 g Dinkelmehl Type 630

190 g kaltes Wasser

1/2 Hefewürfel

50 g neutrales Sonnenblumenöl

1 TL Ur-Salz in den Mixtopf geben und 4 Min./Teigmodus miteinander verkneten .

Teig auf der Teigmatte von Pampered Chef zu einem Rechteck ausrollen .

Belag :

200 g Saure Sahne mit dem kleinen Streicher gleichmäßig auf dem Teig verteilen .

Etwas Salz und Pfeffer aus der Gewürzmühle darüber geben .

3-4 Stücke Lauchzwiebeln ,

2 Knoblauchzehen und

1 rote Zwiebel in den Mixtopf geben und 5 Sek./St. 5 zerkleinern und auf dem Teig gleichmäßig verteilen.

Cheddar Käse nach belieben mit der Käsereibe über den Belag raspeln und gleichmäßig verteilen .

Anschließend von der Längsseite her aufrollen und mit dem Nylonmesser von Pampered Chef in 48 Stücke schneiden . Nun die ersten 24 Stücke in die Mini-Muffin-Form von Pampered Chef geben und in den kalten Backofen ( dann spart men sich die Gehzeit und die Hefe gent mit der aufsteigenden Hitze des Backofens mit nach oben ) und bei 180° / Umluft / ca . 10-12 Minuten backen .

Flammkuchen-Knoten nach dem Backen sofort heraus nehmen und auf das Abkühlgitter legen und die nächsten 24 Hefeteilchen abbacken ( Achtung , die Backzeit kann sich nun etwas verkürzen , da der Backofen jetzt bereits heiß ist ! )

Diese Produkte habe ich benutzt :

Teigmatte

kleiner Streicher

Gewürzmühle

Nylonmesser

Käsereibe

Mini-Muffinform

Dieses Rezept wartet nun darauf , von Dir ausprobiert zu werden ! Lass Dich auch gerne von weiteren meiner Rezepte inspirieren und hole Dir noch Anregungen in meinen anderen Kategorien . Ich freue mich sehr , wenn Du meine Rezepte auch mit Deinen Freunden teilst . Solltest Du meine Rezepte kopieren , sollte eine Quellenangabe für Dich selbstverständlich sein . Denn ich stecke sehr viel Herzblut und Leidenschaft in meinen Blog . Meine Rezepte setze ich für Dich und alle anderen Leser , – mit meinen Fotographien und den dazu gehörigen Geschichten liebevoll in Szene .  Ich freue mich auch sehr , wenn Du mir von Deinem Backwerk ein Foto sendest  😉

Du kannst mir auch auf  Instagram folgen oder mit in meine fantastische Facebook Gruppe ,, Schwedisch–Holstein mit Pampered Chef® & Thermomix® Gruppe „ dazu kommen . Hier bekommst Du weitere leckere Rezepte ( auch teilweise mit Videos Anleitung ) und allerhand Tipps und Tricks , sowie die neusten Angebote rund um die genialen Produkte von Pampered Chef    . Tauche ein in meine schwedische Welt und habe viel Freude beim Nachkochen/Backen . Ich freue mich sehr , wenn Du mich wieder hier mal wieder besuchst . Alles Liebe von Küche zu Küche .

Hej då Deine Cathi

Zum Online Shop gehts hier entlang 🙂                       PC logo