Mohnkuchen aus der Brownieform

23. Februar 2019 0 Von Schwedisch.Holstein

Emil und Ava hatten sich zum gemeinsamen musizieren verabredet . Ich hatte den beiden versprochen , mal vorbei zuschauen , denn schon lange war ich neugierig darauf , ihrer Musik einmal zu lauschen . Ava hatte eine wunderschöne Stimme und Emil beherrschte viele Streichinstrumente wie zum Beispiel Mandoline oder sogar die Geige nahezu perfekt . Natürlich lies ich es mir nicht nehmen , einen keinen leckeren Fingerfood für die Kaffeepause mitzunehmen . Dabei vielen mir diese unsagbar köstlichen Mohnkuchen aus der Brownieform ein , die wir in der Familie so gerne am Kaffeetisch aßen . Beim Transport zu Emil und Ava , strömte mir immer wieder der süße Duft dieser unwiderstehlichen Mohnkuchen in die Nase und später war der Mohnkuchen dann der perfekte Auftakt zur Kaffeepause 🙂

Dies ist ein Rezept , wenns mal schnell gehen muss . Der Mohnkuchen ist automatisch durch die Brownieform von Pampered Chef
in gleichmäßige Stücke aufgeteilt , so das jeder ein gleichmäßig großes Stück erhält und ist somit auch super zum Beispiel auch als Fingerfood einsetzbar . – Einfach nur genial , wenn das lästige in gleichmäßige ,, Tortenstücke “ aufteilen wegfällt 🙂

 

 

Rezept :

 

Backofen auf 180° , Umluft vorheizen

 

 

Quark-Öl-Teig :

200 g Dinkelmehl Type 630

1/2 Päckchen Backpulver

90 g Zucker

1 TL selbst gemachter Vanillezucker

90 g Sahnequark

1 Bio Ei

35 g neutrales Sonnenblumen Öl in den Mixtopf geben und  1 Min./Teigmodus miteinander verkneten .

 

Den Quark-Öl-Teig gleichmäßig in die Mulden der Brownieforn verteilen , andrücken und

250 g fertigen Mohnback  ( gibt es fertig zu kaufen in der Backabteilung ) darauf verteilen .

Streusel :

150 g Dinkelmehl Type 630

65 g kalte ( aus dem Kühlschrank ) Butter in Stücken

1 Bio Ei

100 g Zucker

1 TL selbst gemachten Vanillezucker in den Mixtopf geben und 20 Sek./Linkslauf/St. 4 zu Streuseln verarbeiten und mit den Fingern zerkrümeln und auf den Mohnback gleichmäßig verteilen .

 

Brownieform in den vorgeheizten Backofen geben und ca. 17 -20 Minuten backen .

 

Hervorragend schmeckt der Mohnkuchen zu Schlagsahne oder auch zu einer Vanillesauce .

 

Ich lagere die Mohnkuchen auch immer in der Brownieform und setze nach dem Abkühlen dann den passenden Deckel den Keep & Carry auf die Form . So bleibt der Kuchen schön lange frisch , er ist gut geschützt und ich kann ihn auch wunderbar Transportieren , angenommen wenn man zum Beispiel einen Kuchen mit zu einem Geburtstag , der (Garten)-Party , zum Musizieren oder auch einen Fußball oder Reitturnier oder ähnliches mitnehmen soll .

 

 

Hier gehts zur Brownieform und zum passenden Deckel für die Brownieforn , den Keep & Carry in meinem Online Shop .

Dort kannst Du 7 Tage die Woche und 24 Stunden rund um die Uhr in ruhe Störbern .

Ab 85€ Bestellwert bekommst Du noch ein ausgewähltes Geschenk on Top oben drauf und ab 200€ ist es sogar Portofrei für Dich .

Wenn Du Lust auf mehr Rezepte , Tipp & Tricks bekommen möchtest , dann komme gerne mit in meine

Facebook Gruppe Schwedisch-Holstein mit Pampered Chef

oder besuche mich auf

Instagram

 

Viel Freude beim Nachbacken und

Hej då Deine Cathi