Schwedische Pudding-Hörnchen / Svenska Pudding-Croissant

19. November 2018 1 Von Schwedisch.Holstein

Am Tag nehme ich mir immer gerne eine kleine gedankliche Auszeit von der Arbeit . Dann gehe kurz vor die Tür . Atme tief durch . Die Luft ist feucht und es beginnt bereits zu dämmern . In der Küche kocht inzwischen mein Teewasser . Ich gieße mir meinen Tee auf und hole mir ein noch warmes Zimt-Zucker-Pudding-Hörnchen aus dem Ofen . Diese unsagbar köstlichen Teilchen werden in Schweden sehr gerne gegessen und auch in unserem Haus , ist es ein beliebtes Hefegebäck . Hach … wie können diese kleinen Pausen doch lecker sein !

Schwedische Bullar , ist ein hausgemachtes Hefegebäck , die warm aus dem Ofen einfach am besten schmecken . Es gibt sie in vielen Varianten und beim ersten Biss , wird man immer ein Stück an Bullerbü erinnert .

Rezept :

Pudding :

1/2 von einer Packung Vanille-Pudding-Pulver mit

200 g Milch

20 g Zucker in den Mixtopf geben und 5 Min./100 ° /St. 3 zum Kochen bringen .  Anschließend in die Elfe von Pampered Chef oder eine andere hitzebeständige Schüssel geben und mit Frischhaltefolie bedeckt , abkühlen lassen . Die Frischhaltefolie sorgt dafür , dass sich auf dem Pudding keine Haut bildet . Hier gehts zur Elfe

Teig :

100 g Milch

1/2 Hefewürfel

40 g Zucker in den Mixtopf geben und 2 Min./37°/erwärmen .

150 g Joghurt 3,5%Fett

450 g Dinkelmehl Type 630

1 TL Ur-Salz

1 Päckchen Backpulver

100 g Sonnenblumenöl dazu geben und 3 Min./Teigmodus verkneten .

Den Teig auf der Teigmatte von Pampered Chef ( hier lässt sich der Teig wirklich super schön ausrollen , ohne das er an der Unterlage kleben bleibt ) zu einem ca. 40 cm Durchmesser großen Kreis , mit dem Teigroller von Pampered Chef ausrollen . Hier gehts zur Teigunterlage

Nun wird der Teig in 8 gleichmäßige ,,Tortenstücke “ geschnitten . Wenn Du eine Teigmatte benutzt , dann benutze bitte ein Nylonmesser dazu und kein scharfes Messer .

Hier gehts zum Teigroller 

Auf jedes ,, Tortenstück “ gibst Du jetzt einen guten Teelöffel von dem ausgekühlten Pudding und rollst das ,, Tortenstück “ zu einem Hörnchen auf . Am besten , Du fängst von der oberen – langen Seite an .

Jetzt kannst Du ein Stück Küchenrolle anfeuchten und auf die Servierplatte oder eine andere Flache Form legen und Dein Hörnchen damit anfeuchten , in dem Du es einmal über das feuchte Küchentuch rollst .

Anschließend wird noch auf der Servierplatte 

2 EL Zucker mit

1 TL Zimt vermischt und das Hörnchen dadurch gewälzt .

Tipp : Die Zimt-Zucker Mischung haftet einfach besser am Hörnchen , wenn Du dieses vorher anfeuchtest .

Die Hörnchen lege ich nun auf meine gefettete White Lady von Pampered Chef . Durch den Naturstein ( die White Lady ist ein bleifreier Naturstein ) habe ich ein Backergebniss , wie vom Steinofenbäcker .

Hier gehts zur White Lady

Backofen auf 180° Ober und Unterhitze vorheizen .

Hörnchen nun ca. 15-20 Minuten abgedeckt ruhen lassen .

Wenn die Hörnchen gut aufgegangen sind , dann gehts in den Backofen , unterstes Rost , Ober und Unterhitze ca. 17-25 Minuten backen . ( Die Backzeit hängt immer davon ab , wie dünn oder dick Ihr Eure Hörnchen ausgerollt habt und ob der Backofen vorgeheizt war oder nicht ) . Jeder Backofen heizt unterschiedlich .

Die Hörnchen schmecken lauwarm einfach am besten . Alles Liebe von Küche zu Küche

Hej då Cathi

Hier findest Du mich noch :

Meine Facebook Gruppe :

https://m.facebook.com/groups/585273201867759

Mein Instagram :

https://www.instagram.com/schwedischholstein/