Sternen-Kekse / Stjärna-Småkakor

27. November 2018 0 Von Schwedisch.Holstein

Väterchen Frost hat die letzen Blüten mit zarten Eiskristallen überzogen und drinnen knistert leise das Feuer im alten Gusseisernen Ofen . Aus dem Radio höre ich die ersten Weihnachtslieder und aus der Küche , weht ein zarter Plätzchen Duft herüber . Nun ist sie endlich da , die wundervolle Weihnachtszeit . Oh welch eine Freude !

Rezept :

110 g Zucker in den Mixtopf geben und 10 Sek./St.10 pulverisierten .

1 TL selbst gemachten Vanillezucker

1 Bio Ei

1 Prise Ur-Salz

130 g Zimmerwarme Butter dazu geben und 20 Sek./St. 4 vermischen .

250 g Dinkelmehl Type 630 dazu geben und 20 Sek./St. 5 vermischen .

Die Hälfte des Teiges heraus nehmen und in eine Frischhaltefolie eingewickelt ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen .

Zu der übrig gebliebenen Teig

1 TL Zimt oder 1 TL Spekulatius oder 1 TL Lebkuchen Gewürz hinzu geben ( je nach Vorliebe und Geschmack )

30 g Butter

25 g Backkakao dazu geben und 20 Sek./St. 4 vermischen . Teig mit dem Spatel nach unten Schieben und Vorgang wiederholen .

Den dunklen Teig auch in eine Frischhaltefolie einwickeln und ebenfalls 1 Stunde in den Kühlschrank stellen .

Den kalten Teig , evtl. leicht mit dem Streufix von Pampered Chef Mehlen . Anschließend mit dem Marmor Teigroller von Pampered Chef ausrollen . Dieser Teigroller ist genial , denn durch die kalte Mamorrolle lässt sich der kalte Teig mühelos und ohne am Teigroller zum kleben , ausrollen !

Anschließend steche ich den hellen und den dunklen Teig mit einem großen Sternen – Plätzchen-Ausstecher aus . Für die kleinen Sterne nehme ich einen kleinen Sternen-Ausstecher für Fondant . Nun lege ich einen oder auch mehrere Sterne vom hellen Plätzchenteig in den dunklen Plätzchenteig und umgekehrt . Danach rolle ich noch mal mit dem Teigroller ganz zart und Vorsichtig über die Plätzchen , damit sich auch die beiden Teige miteinander verbinden .

Backofen auf 180 ° / Ober und Unterhitze vorheizen .

Die Plätzchen lege ich auf den nicht eingefetteten Zauberstein von Pampered Chef .

Nun wird der Zauberstein auf das unterste Rost , Ober und Unterhitze ca. 8-10 Minuten gebacken .

Nach dem Backen , werden die Plätzchen sofort vom Zauberstein genommen und auf das Kuchengitter von Pampered Chef zum Abkühlen gelegt .

Nachdem Auskühlen , werden die Plätzchen in einer luftdichten Dose aufbewahrt .

Hier gehts zum Zauberstein von Pampered Chef , mit dem Du in Deinem Hauseigenen Ofen , einen Steinofen Effekt erzielen kannst – wie von Steinofenbäcker …hmmm dass ist so köstlich und ein himmelweiter unterschied , zu Deinem herkömmlichen Backblech !

Hier gehts zum Shop mit meinen Küchenhelfern

Hier findest Du mich noch :

Mein Instagram : https://www.instagram.com/schwedischholstein/

Meine Facebook Gruppe : https://m.facebook.com/groups/585273201867759

Viel Freude beim nach backen und God Jul